Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Johner Institut Logo
Instituts-Journal 02/21


Guten Morgen ,

ich bin ebenso überwältigt wie dankbar: Deutlich mehr als 1000 Leserinnen und Leser des Institut-Journals haben den umfangreichen Fragebogen ausgefüllt. Die Allermeisten haben bis zum Ende durchgehalten. Das ist großartig!

Bei geschätzten 20 Minuten pro Fragebogen haben Sie zusammen weit über 300 Stunden Arbeitszeit investiert. Dies wird sich für uns alle auszahlen. Danke!

Falls Sie noch nicht dazu kamen, mit Ihrer Einschätzung der Politik Hilfestellung zu geben, dann können Sie das noch tun: Wir lassen die Umfrage zur Auswirkung der MDR und der IVDR noch bis zum 30. Januar weiterlaufen.

Zur Umfrage

A) Ergebnisse der Umfrage: So geht es weiter

Wir haben bereits begonnen, die Umfrage auszuwerten.

Am morgigen Mittwoch werden wir dem Ministerpräsidenten erste Ergebnisse präsentieren. In künftigen Instituts-Journalen stellen wir Ihnen diese und weitere Einsichten vor.

Wir planen zudem eine Publikation in einem Peer-Review-Journal mit Open Access, damit Sie kostenfrei alle Details einsehen und nachvollziehen können.

B) Recycling: Von Anfang an das Ende sehen

Die Pandemie flutet die Krankenhäuser nicht nur mit Patienten. Sie trägt auch dazu bei, dass die Krankenhäuser immer mehr infektiösen Müll entsorgen müssen.

Dabei tut sich ein Zielkonflikt auf zwischen dem Gesundheitsschutz und dem Umweltschutz. Dieser Konflikt spiegelt sich auch in den regulatorischen Anforderungen wider.

Der aktuelle Artikel und die neueste Podcast-Episode beleuchten nicht nur diesen Zielkonflikt; beide geben Herstellern auch Anregungen für die Weiterentwicklung ihrer Produkte und für neue Geschäftsmodelle – wie Sie aus Müll Geld machen können ...


Ich werte jetzt die Umfrage weiter aus. All denjenigen, die dazu beigetragen haben oder noch beitragen werden, möchte ich nochmals meinen großen Dank aussprechen. "You made a difference", wie manche Amerikaner sagen würden.

Herzliche Grüße

Christian Johner


Die nächsten Seminare und Veranstaltungen 

Derzeit finden alle Seminare online statt.


#1 Recycling & Entsorgung: Müll zu Geld machen

Zahlreiche gesetzliche Vorgaben wie das Kreislaufwirtschaftsgesetz, die Gewerbe-Abfallverordnung, die TRBA 250 sowie die LAGA M18 regeln die Entsorgung.

Die Ansicht vieler Hersteller, dass diese Regularien für sie irrelevant sind, könnte trügerisch sein.

Ein neuer Artikel verschafft eine solide Übersicht über das Thema und gibt konkrete Tipps, wie man als Hersteller mit seinen Kunden Win-Win-Situationen generiert.

Recycling und die Schonung der Ressourcen sollte das Anliegen aller Menschen und Organisationen sein. Über Nachhaltigkeit zu reden reicht nicht aus. Es ist Handeln angesagt!

Artikel lesen


#2 Aktualisierungen

Jede Woche aktualisieren wir Artikel. Dieses Mal besonders beachtenswert:

  • Jobs: Fresenius sucht mehrere neue Kolleginnen und Kollegen
  • Design-Change: Neue Vorgabe des TEAM-NB berücksichtigt


Johner Institut GmbH
Prof. Dr. Christian Johner

Reichenaustr. 1
78467 Konstanz
Deutschland

+49 (0) 7531 94500 20
info@johner-institut.de
Link zur Webseite
Geschäftsführer: Prof. Dr. Christian Johner
Register: HRB: 710768 - Amtsgericht Freiburg
Tax ID: DE292335387

You can subscribe here to the English version of this journal.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie sie hier abbestellen.